Parlamentarische Bestuhlung – Ist es die Richtige?

Haben Sie schon das richtige Haus für Ihre Tagung gefunden? Es gibt noch viele Details worauf Sie achten sollen. Auf jeden Fall ist die Bestuhlung ein wichtiger Bestandteil Ihrer Tagung. Die Bestuhlung des Raumes sollte den Inhalten und Zielen der Veranstaltung entsprechend festgelegt werden.

Die Auswahl an Bestuhlungsarten ist vielfältig, zum Beispiel, Parlamentarische Bestuhlung, U-Form, Block Bestuhlung und Theater Bestuhlung. Die Organisatoren von Tagungen geraten hier regelmäßig in Verzweiflung. Damit das in Zukunft nicht mehr passiert, schaffen wir Abhilfe, in dem wir die verschiedenen Anordnungsvarianten in Tagunsgsräumen vorstellen, sowie dessen Vorzüge und Nachteile erläutern. Dadurch erhalten Sie einen einfachen Überblick und können sich auf andere wichtige Dinge bei der Gestaltung der Konferenz konzentrieren.

Parlamentarische Bestuhlung
Parlamentarische Bestuhlung

Die parlamentarische Bestuhlung lässt sich auf das Wort Parlament zurückführen, denn in politischen Sitzungen sind die Sitzplätze ebenfalls so angeordnet. Als parlamentarische Bestuhlung wird eine Bestuhlung in Veranstaltungsräumen mit Tischen bezeichnet. Das heisst die einzelnen Tische werden in Reihen hintereinander aufgestellt und die Stühle hinter den Tischen. Jeder Teilnehmer hat damit einen eigenen Tischabschnitt. Parlamentarische Bestuhlung ist für Workshops und Schulungen sowie jede Art von Veranstaltungen geeignet. Durch parlamentarische Bestuhlung wird das Anfertigen von Notizen ebenfalls sehr stark erleichtert. Die Sicht der Teilnehmer ist auf die Leinwand von jedem Platz aus gesichert. Bieten Sie Ihren Teilnehmern mit dieser Variante die ideale Sitzlösung, damit sie sich entspannt auf das Seminar, die Tagung oder Konferenz konzentrieren können.

Welche Vor- und Nachteile gibt es?

Vorteile der Parlamentarischen Bestuhlung:

  • eindeutige Blickrichtung, gute Sicht auf Präsentation
  • bequeme Sitzmöglichkeit
  • Beinfreiheit
  • Ablage für Essen und Trinken
  • einfaches Ermöglichen von Notizen

Nachteile der Parlamentarischen Bestuhlung:

  • größere Fläche notwendig
  • Anordnung kann „langweilig wirken“
  • eher für kleine bis mittelgroße Tagungen geeignet