✓ Tagungshotel in absolut ruhiger Lage

Dem wirklich besonderen Charme der City von Leipzig im Herzen Sachsens kann sich mittlerweile kaum ein Tagungsplaner oder Seminarveranstalter entziehen. Doch was zeichnet die Tagungshotels in Leipzig und die Tagungslandschaft in der sächsischen Metropole aus?

Tagungshotel Leipzig

 

Die Tagungshotels in Leipzig profitieren von den vielen Sehenswürdigkeiten in der sächischen Metropole. Zum Beispiel das Völkerschlachtdenkmal zieht Tausende Konferenz-Teilnehmer und Touristen jeden Jahr an. Wir haben die besten Argumente und Tipps- die Top 8 – für alle Location-Planner und Hotel-Scouts zusammengestellt.

Tipp 1: Absolut moderne Räume in den Tagungshotels Leipzig
Viele der Tagungshotels in Leipzig sind gehobene Sterne Geschäfts- und Tagungshotels. Viele Hotels davon wurden sogar ausgezeichnet. Einige sind 4-Sterne Tagungs-Häuser, einige sogar First-Class Hotels der Extraklasse. Oft mehr als 100 individuell eingerichtete Zimmer verschiedener Kategorien, Restaurant mit internationaler Küche und moderne Hotelbars lassen keine Wünsche offen. Es erwarten die Teilnehmer in einigen Häusern sehr großzügig gestaltete Zimmer sowie teilweise bis zu 65 qm große Juniorsuiten mit abgetrenntem Wohnbereich. Neben herrlicher Innenausstattungen, die in den Hotels gekonnt die regionale sächsische Geschichte und tatsächlich ein sehr modernes europäisches Design miteinander vereint. Best-Practice-Beispiele für gute Hotels finden sich auch bei Youtube oder haben eigene Hotel-Präsentationen bei Slideshare. Aber was zeichnet moderne Tagungshotels eigentlich aus? Dass das Tagungshotel nicht nur das Design ausmacht – auch das perfekte Zusammenspiel von Mitarbeitern, positiver Stimmung im Seminarhaus und die Konzentration auf Qualität.

Tipp 2: Perfekte Lage der Hotels für Tagungen in der Messestadt
Die meisten Häuser liegen direkt im Herzen der Messestadt, oft in der Nähe vom Promenaden-Hauptbahnhof. Zwischen Europas größtem Kopfbahnhof und den historischen Einkaufs-Passagen begrüßen die Tagungshotels zahlreiche Gäste, Teilnehmern und Besucher aus allen Nationen der Welt. Als anspruchsvolle und beste Tagungshotels in der ältesten Messestadt Europas vereinen die Tagungshäuser erstklassigen Service und modernen Komfort zu einem einzigartigen Ambiente. Genießen Sie Ihren Konferenz-Aufenthalt mitten im Herzen der Stadt und entdecken Sie im Zentrum Leipzigs echte kulturelle Schätze wie das berühmte Leipziger Gewandhaus oder die durch die Wende bekannte Nikolaikirche gleich vor der Haustür der Hotels. Leipzig ist eben einer der beliebtesten und tatsächlich schönsten Konferenz-Städte Deutschlands. Marke, Marketing und Design sind dafür aber auch wichtig – gerade wenn es sich im eine so großartige Tagungs-Stadt handelt. Eng verbunden mit berühmten Namen der Geschichte wie Johann Sebastian Bach, Richard Wagner, Felix Mendelssohn und Robert Schumann ist die Stadt für ihre alljährlichen Musik-Festivals und die tatsächlich sehr berühmten Auftritte seines Opernhauses bekannt. Und das weltweit.

Tipp 3: Top-Ausstattung der Leipziger Tagungs-Hotels
Ob für die Teilnehmer von klassischen Tagungen, modernen BarCamps oder Open Spaces – hoteleigene Parkflächen sind in der Regel bei fast allen Tagungshotels vorhanden. Die Zimmer sind meist ausgestattet mit Schreibtischen, Sitzgelegenheiten, Fernsehen und Pay-TV sowie natürlich einer Minibar, Telefon und W-Lan. Das ist den meisten Tagungshäusern Standard. Dank Gratis Wi-Fi bleiben die Tagungs-Teilnehmerin Verbindung. Für Veranstaltungen stehen oft bis zu zehn absolut variable Tagungsräume mit modernster Tagungstechnik für bis zu 200 Teilnehmern zur Verfügung. Die Top-10-Ausstattung von Tagungs-Hotels sind… Kostenfreies Internet bzw. WiFi-Internet in den Tagungsräumen; Unlimited Tagungsgetränke wie Wassser, Kaffee, Saft; Leichte Snacks; Überraschendes Buffet oder nicht zu schweres Mittagsessen; modernste Tagungstechnik wie Flatscreen und Beamer; attraktive oder ungewöhnliche Tagungsräume; keine klassischen Hotel-Räume; Tagungsnacks und kleine Aufmerksamkeiten für die Teilnehmer; Modernstes Equipment für die Referenten; Top-Zahlungsbedingungen und Pauschal-Angebote für die Events

Tipp 4: Alles zur Erholung in den Tagungshotels
Erholen Sie sich vom Alltagsstress und nutzen in die Fitnessbereiche der Tagungshotels. Viele mit Sauna, die sich oft direkt im Haus befindet. Einige Tagungshotels punkten bei Seminarteilnehmern und Referenten mit komfortabler Ausstattung – z.B. mit großem Marmorbad mit Badewanne, integrierter Regen-Dusche, regelbarer Klimaanlage, einem Internetanschluss am Schreibtisch. Oder die Seminar Teilnehmer und Organisatoren entspannen Sie in 24-Stunden geöffneten Wellnessbereichen, meist mit Schwimmbad, Whirlpool und Solarium.

Tipp 5: Ideale Entfernung der Tagungs Hotels zum Zentrum Leipzig
Von den Hotels aus sind es oft nur wenige Gehminuten zum Hauptbahnhof (mit Intercity-Anschluss), zur Leipziger Oper, dem berühmten Gewandhaus oder zu den vielen anderen zentralen Sehenswürdigkeiten im unmittelbaren historischen Stadtzentrum der Messestadt. Trotz der zentralen Lage der Tagungshotels in Leipzig liegen die Häuser meist in einer sehr ruhigen Umgebung – also: Schlafen Sie doch einfach nach einer Tagungung oder einer Konferenz bei offenem Fenster und genießen Sie die sächsische Atmosphäre!

Tipp 6: Absolut unkomplizierte Anreise zu den Tagungshotels
Bis zum Hauptbahnhof sind es nur 1,2 km – bis zum Flughafen Leipzig 18 km. Anreise per Auto zum Tagungshotel ist über die Leipzig komplett umschliessenden Autobahnen A9, A14 und A38 schnell und unkompliziert möglich. Neben der Auswahl des Konferenz-Datums spielt bei vielen Organisatoren vor allem die geografische Lage des Tagungs-Hotels eine wichtige Rolle. Reisen Referenten und Gäste mit dem Auto an, lohnt es sich tatsächlich, vorab sehr intensiv die Parkmöglichkeiten rund um das Hotel und die Kosten für die Konferenz-Teilnehmer hierfür zu klären. Auch die Nähe zur nächsten Autobahnabfahrt ist für viele Seminar-Gäste ein sehr wichtiges Kriterium, denn der Heimweg nach einer Tagung oder Konferenz ist ebenso wichtig wie die Anfahrt. Anders sieht es bei „international ausgerichteten“ Meetings und Workshops aus. Hier wird von den Konferenz-Gästen meistens die Nähe des Tagungshotels zum Flughafen Leipzig gewünscht. Dabei sollte der Location-Planner oder das Sekretariat sich möglichst sehr früh um eine Reservierung oder Recherche auf gängigen Hotel-Portalen kümmern, da in der Nähe der Flughäfen oftmals nur eher begrenzte Kapazitäten für eine Tagung zur Verfügung stehen. Gerade bei mehrtätigen Veranstaltungen und Wochen-Seminaren wird von den Teilnehmern häufig die Lage direkt in der City (also das Zentrum der Stadt) und eine gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel (in Leipzig die Leipziger Verkehrsbetriebe [LVB])gewünscht, um ein entsprechendes Rahmenprogramm der Tagung oder Abendprogramm der Konferenz in Nähe des Tagungshotels Leipzig zu gestalten.

Tipp 7: Tagungshotels mit meisterhaftem Catering und sächsischer Küche
Geniessen Sie in den Leipziger Tagungshotels in den meist hauseigenen Restaurants großzügige Frühstücksbuffets. Die Hoteliers verwöhnen Sie von a-la-carte bis zu Buffet zum exklusiven Lunch oder Dinner vom fun-food bis zum saftigen Rumpsteak. Den Abend nach einem Seminar oder einer Konferenz lassen die Teilnehmer und Referenten dann in meist 24-Stunden lang geöffneten Bars oder sogenannten Kaminloungees beim Lieblingsdrink.

Tipp 8: Mustergültiger Service in den Hotels rund um das Stadtzentrum
Gehobener Service ist in Leipzig ein von Tagungs-Organisatoren gern gebuchter Standard bei den Tagungshotels: a) Rund-um-die-Uhr Zimmerservice, b) Reinigungs- und Wäscheservice, c) „Maxibar“ auf den Etagen, d) angeschlossene Tiefgarage, e) Catering-Service. Aber auch f) Billiardtische, g) Snooker und h) andere Abendaktivitäten runden den sportlichen Abend nach einem Kongress in den Tagungsräumen der Hotels ab. Aber auch andere Leistungen sind in Leipziger Tagungshotels gern gesehen… Guter Service durch das Personal; Perfekte Aufbereitung der Räume; Kontinuierliche Betreuung der Tagungen und Konferenzen; Direkter technischer Ansprechpartner; Unkomplizierte Abrechnung und Rechnungslegung; In den Zeiten der DDR wurden Politik, Prominenz und Luxus in Leipziger Hotels wie folgt mustergültig visualsiert…

Fazit & Zusammenfassung, was Tagungshotels in Leipzig auszeichnet:
– Tipp 1: Sehr moderne Tagungsräume in den Hotels
– Tipp 2: Ausgesprochen gute Lage des Tagungshotel im Zentrum
– Tipp 3: Perfekte Ausstattung der Räume und Tagungshäuser
– Tipp 4: Beste Erholung & Wellness in den Tagungshotels
– Tipp 5: Ideale Entfernung des Congress Center zum Zentrum Leipzig
– Tipp 6: Wirklich sehr unkomplizierte Anreise zu den Tagungs Hotels
– Tipp 7: Regionales Catering / sächsische Buffets in den Tagungshotels
– Tipp 8: Guter Service in den Kongress- & TagungsHotels rund ums Stadtzentrum